Begriff

 
Dieser Name steht für eine gemeinsame Berufsbildung aller Verbände im Gastgewerbe. Die Mitglieder der nationalen Bildungsorganisation sind:
 

  • GastroSuisse (Arbeitgeberverband)
  • Hotelleriesuisse (Arbeitgeberverband)
  • Hotel & Gastro Union (Arbeitnehmerverband)

 
Seit 1926 arbeiten diese Verbände in der Berufsbildung sozialpartnerschaftlich zusammen und gestalten so gemeinsam die Berufslehren und die höhere Berufsbildung der Branche.
 

Hotel & Gastro formation (Schweiz) …

 
… ist im Sinne des Bundesgesetzes über die Berufsbildung eine Organisation der Arbeitswelt. Sie ist als solche verantwortlich und zuständig für die Schaffung, Entwicklung und Ausgestaltung der einzelnen Berufslehren und der höheren Berufsbildung (Fachprüfungen und Diplomprüfungen).
 
Für alle Grundbildungen können für die Lehrbetriebe folgende Unterlagen bezogen werden:
 

  • Bildungspläne
  • Modelllehrgänge
  • Wegleitungen für das Qualifikationsverfahren
  • Muster von Abschlussprüfungen
  • Lern- und Leistungsdokumentationen

 
Weitere Unterlagen für Lehrpersonen, Anbieter von überbetrieblichen Kursen usw. sind ebenfalls in drei Sprachen erhältlich.
 
Für die Höhere Berufsbildung sind sämtliche Prüfungsordnungen, Wegleitungen, Kursangebote aufgeführt:
 

 
Hotel & Gastro formation (Schweiz) verfügt in allen Kantonen über selbstständige kantonale oder regionale Organisationen.